Springe zum Inhalt

Der FC Denzlingen zieht die Reißleine!

Nach elf sieglosen Spielen und einer erhöhten Abstiegsgefahr ist das Ende angesagt.  Die Trainer Armin Jungkeit und Karsten Bickel müssen beim Verbandsligisten FC Denzlingen ihre Arbeit einstellen. In den restlichen sechs Spielen ist Horst Bühler, der früher eine Denzlinger Jugendmannschaft trainiert hat, für die Mannschaft verantwortlich. Horst Bühler, die meisten Fußballfreunde können mit diesem Namen wahrscheinlich nicht sehr viel anfangen, hat am Donnerstag bereits das Training geleitet. Der FC Denzlingen steht am Samstag vor einem ganz wichtigen Spiel beim SV Stadelhofen. Das ist der fünfte Trainerwechsel in der laufenden Verbandsliga-Saison. Übrigens: Horst Bühler hat beim FC Denzlingen, SV Kirchzarten und auch beim Bahlinger SC gespielt.