Springe zum Inhalt

Joachim Kiefer nicht mehr Trainer in Wyhl

Nur ein Kurzgastspiel beim aktuellen Landesliga-Zwölften SC Wyhl

Nach dem 4:2-Sieg beim FC Teningen hat Trainer Jockl Kiefer mit sofortiger Wirkung seine Trainertätigkeit beim Landesligisten SC Wyhl beendet. Das hat der Verein in einer Presseerklärung mitgeteilt. Für diese Entscheidung wurden gesundheitliche Gründe genannt. Jockl Kiefer kam erst zum Saisonbeginn nach Wyhl. Vorerst wird Dominik Ruth (36), Inhaber der B-Lizenz und seit vier Jahren mit auf der Trainerbank, die Verantwortung übernehmen. Vor dem SC Wyhl war Jockl Kiefer Trainer in Oberried und beim SV Wasenweiler, davor beim SC Gundelfingen, SC Reute, Rhodia Freiburg und in Grißheim. Das ist nach dem FC FR-St. Georgen der zweite Trainerwechsel in der Landesliga in dieser Saison.