Springe zum Inhalt

Notizen vom Wochenende

Dem FC Waldkirch fehlen nach fünf Niederlagen in Folge bereits sieben Punkte zu einem Nichtabstiegsplatz. Aber immerhin: Aus Rielasingen-Arlen gab es viel Lob und die Mannschaft ging vollzählig vom Platz. Im letzten Heimspiel des Jahres gegen den SC Lahr ist ein Sieg dringend notwendig.

Der VfR Bad Bellingen klagte nach dem 0:3 beim FC Emmendingen über zwei wichtige Ausfälle. Torjäger Tim Siegin und Christian Ophoven standen dort nicht zur Verfügung. Außerdem mußte vor der Pause der Torhüter verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Weil kein Ersatzkeeper zur Stelle war, mußte Feldspieler Yannik Domagalla zwischen die Pfosten.

Der Oberligist FC 08 Villingen, drei Niederlagen in Folge, steht vor der Verpflichtung von drei neuen Spielern. Keine Vollprofis, alle müssen einer Arbeit nachgehen. Inzwischen darf sich der FC 08 Villingen über 9000 Euro freuen, den Anteil aus dem verlorenen Pokalfinale gegen den SV Linx.

Der SV Mundingen, dreizehn Spiele in Folge ohne Niederlage, hat sich in der Kreisliga A Staffel 1 an der Spitze festgesetzt. Spieler und Co-Trainer Dirk Steigert, bereut seinen Wechsel von Denzlingen nach Mundingen nicht. Als härtesten Konkurrenten sieht Dirk Steiger den FV Sasbach, weil dort einige Spieler in der Mannschaft stehen, die bereits bedeutend höher gespielt haben. Der FV Sasbach ist übrigens seit zehn Spielen ungeschlagen.

In der Verbandsliga Südbaden stehen nach wie vor der FSV RW Stegen, FC Waldkirch und der FC Denzlingen auf Abstiegsplätzen. Alle drei Mannschaften haben ihre Spiele am vergangenen Wochenende verloren. Am Ende der Runde würde das bedeuten, daß vier Mannschaften aus der Landesliga Staffel 2 absteigen müssen.

Der SV Endingen hat aus seinen letzten sechs Spielen sechzehn Punkte geholt. Der einstige "Abstiegskandidat" hat sich zumindest vorerst im Mittelfeld festgesetzt. Der FC Denzlingen hat inzwischen acht Spiele nicht mehr gewonnen. In der Winterpause soll der verletzungsanfällige Kader aufgemöbelt werden.

Der Offenburger FV ist in der Krise. Aus den letzten sieben Spielen sprang nur ein Sieg heraus. Ausgerechnet das 1:0 gegen den Tabellenführer Freiburger FC.

Klingt komisch! Bereits vor etwa einer Woche wollte der AC Milan Waldkirch das Spiel beim FC Buchholz verlegen. Die Gastgeber haben das aus Platzgründen abgelehnt. Jetzt hat der AC Milan einige Krankmeldungen vorgelegt und der Staffelleiter hat daraufhin das Spiel abgesagt.

Der FC 08 Tiengen, am Sonntag mit einem Überraschungssieg gegen den Tabellenführer SV Weil, trennt sich in der Winterpause von zwei Spielern. Darunter ist Alban Hashani, der bisher eine Rote und drei Gelb-Rote Karten sah. Der Vorletzte steht in der Kartentabelle mit drei Roten und vier Gelb-Roten an der Spitze.

In der Bezirksliga Bodensee führte der FC Uhldingen gegen den TSV Aach-Linz zwei Minuten vor Spielende mit 5:4. Dann wechselte Trainer Patrick Hagg, früher beim SC Pfullendorf, einen 43-jährigen Stürmer ein. Der sorgte mit zwei Treffern für den 6:5-Sieg.