Springe zum Inhalt

Keine Tore im Spitzenspiel der Verbandsliga

Der 1. FC Rielasingen-Arlen hat jedoch mehr Spielanteile

Die Vorfreude vor dem Duell der beiden aktuell besten Mannschaften in der Verbandsliga Südbaden ist riesig. Mit einem Sieg können die Gäste die Tabellenführung in der Verbandsliga Südbaden übernehmen. Der Freiburger FC hat die beste Abwehr mit bisher nur 16 Gegentreffern, der 1. FC Rielasingen-Arlen hat mit 52 Toren den besten Angriff. Beide Teams haben hervorragende Torjäger in ihren Reihen, Nedzad Palvci, der für die Gäste bereits siebzehn Mal getroffen hat, fünf davon sind allerdings Elfmeter, und Marco Senftleber, der bisher sechzehn Treffer für den FFC erzielt hat. Der 1. FC Rielasingen-Arlen ist auswärts noch ohne Niederlage, sechs Siege und zwei Unentschieden. Der Freiburger FC hat daheim nur gegen den FC Radolfzell (0:4) verloren. Die Besucher dürfen sich also auf ein interessantes Spiel freuen, dessen Ausgang völlig offen erscheint. Schiedsrichter der Partie, die um 14.30 Uhr angepfiffen wird, ist Tobias Doering, ein Oberligamann aus dem Brigachtal im Schwarzwald. Der 1. FC Rielasingen-Arlen hat personell gesehen keine Ausfälle und darf in Freiburg auf die Unterstützung vieler Fans hoffen. Vorspiel: 2:0.

Die weiteren Spiele am Samstag um 14.30 Uhr:
SV 08 Kuppenheim (4.) - FC Auggen (3.)
Offenburger FV (5.) - SV Endingen (8.)
SC Pfullendorf (6.) - FSV RW Stegen (15.)
Kehler FV (9.) - SV Mörsch (12.)
FC Radolfzell (7.) - TuS Oppenau (16.)
FC Waldkirch (14.) - SC Lahr (11.)

Sonntag, 25. November 2018, 14.30 Uhr:
FC Denzlingen (13.) - FV Lörrach-Brombach (10.)
Der FC Denzlingen ist seit acht Spielen ohne Sieg und holte in dieser Zeit nur zwei Punkte. Katastrophal nennt Trainer Dino Saggiomo die personellen Voraussetzungen vor diesem Spiel und listet wieder eine ganze Reihe von Spielern auf, die nicht eingesetzt werden können. Die Torhüter Dominik Bergdorf und Paul Kinder, Christian Dichtel, Erdem Bayram, Christoph Göppert, Rino Saggiomo, Frank Lengner (alle verletzt oder Grippe), Dominic Cope (privat) und Frederik Karman (Gelb-Rot).
Bemerkenswert ist, daß der Trainer den Namen Marco Gutmann dabei nicht genannt hat. Dieser Spieler wurde nach unseren Informationen suspendiert und war bereits zuletzt in Endingen nicht im Team. Was ist der Grund dafür? Marco Gutmann soll nach dem Spiel beim SC Lahr seinen Mannschaftskollegen Anes Vrazalica geohrfeigt haben. Die "Maulschelle" soll derart heftig gewesen sein, daß ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden mußte. Anes Vrazalica soll Anzeige erstattet haben.
Trotz allem, die Trainer sind vor dem Spiel gegen den FV Lörrach-Brombach zuversichtlich, weil die Einstellung in Endingen gestimmt habe. "Kopf hoch", sagen Horst Bühler und Dino Saggiomo, denn eine weitere Niederlage würde die sportliche Situation wesentlich verschlechtern.