Springe zum Inhalt

Notizen vom Wochenende

Der 1. FC Rielasingen-Arlen hat in beiden Spielen gegen den Freiburger FC kein Tor geschossen. 0:2 daheim und jetzt 0:0.

Den FC Waldkirch bringt der Punktgewinn gegen den SC Lahr nicht weiter. In der   "Sünderliste" hat sich die Mannschaft jedoch weiter verbessert. Sandro Rautenberg sah wegen Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte. Insgesamt bezog der FC Waldkirch bisher fünf Rote und fünf Gelb-Rote Karten.

Der SV Heimbach unterlag beim FV Windenreute mit 3:4. Trainer Michael Heinelt mußte allerdings auf zwei Spieler verzichten, die mit dem Gesangverein unterwegs waren.

Marcel Sökler erzielte fünf Treffer beim 6:2-Sieg des SGV Freiberg gegen den Oberliga-Letzten Germania Freidrichstal.

Der SC Kappel (Kareisliga B), dort ist der Teninger Claus Kraskovic als Trainer tätig, kam am Wochenende kampflos zu drei Punkten. Die TGB Lahr war nur mit acht Spielern angereist.

Der SV Oberachern bleibt in der Oberliga nach Beendigung der Vorrunde auswärts ohne Punktgewinn.

Lennart Bauer vom Bahlinger SC II hat nach seinen beiden Treffern zum 5:0-Sieg gegen den SC March jetzt 22 Treffer auf seinem Konto und ist damit Spitzenreiter in der Bezirksliga.

Der FC Denzlingen atmet durch. Nach acht Spielen ohne Sieg durfte gegen den FV Lörrach-Brombach wieder gefeiert werden. Mit Timo Müller und Felix Scharbach wurden zwei Spieler aus dem Kader der zweiten Mannschaft eingewechselt.