Springe zum Inhalt

Ein warmer Regen für den FC 08 Villingen

Auf etwa 200.000 Euro schätzt der Oberligist den Reingewinn aus dem DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf im August. Einen Lottogewinn sieht Präsident Leo Grimm jedoch nicht. Noch seien nicht alle Rechnungen auf dem Tisch. Aufgrund der großen Hitze wurden viele Würste nicht verkauft, das ist ab nur ein Grund, warum der Gewinn nicht höher ausfällt.
Der geschäftsführende Vorsitzende Mario Ketterer, kann aus zeitlichen Gründen sein Amt nicht mehr ausüben, bleibt dem FC 08 Villingen jedoch erhalten. Noch während dieser Saison soll ein hauptamtlicher Geschäftsstellenleiter eingestellt werden, der dem Vorstand jedoch nicht mehr angehören wird.