Springe zum Inhalt

Dienstag, 21. August 2018, 18.00 Uhr
SC Durbachtal (LL) - Bahlinger SC (OL) - SR: Sasa Matosevic (Villingen-Schwenningen)

Mittwoch, 22. August 2018, 18.00 Uhr
FC Emmendingen (LL) - SV Stadelhofen (LL) - SR: Jonas Brombacher (Kandern)
FV Herbolzheim (LL) - FC Auggen (VL) - SR: Yannik Fuhry (Denzlingen)
FV Lörrach-Brombach (VL) - SF Elzach-Yach (LL) - SR: Sven Pacher (Brigachtal)
SV Mörsch (VL) - FC Teningen (LL) - SR: Nico Jacob (Sand)
FC Neuenburg (BL) - SV Endingen (VL) - SR: Dominik Homberger (Rheinfelden)
Offenburger FV (VL) - Kehler FV (VL) - SR: Andreas Klopfer (Emmendingen)
SV Weil (LL) - FSV Rheinfelden (LL) - SR: Luigi Satriano (Zell i. W.)
FC Radolfzell (VL) - 1. FC Rielasingen-Arlen (VL) - SR: Stefan Ebe (Friedrichshafen)
SV Bühlertal (LL) - SV Oberachern (OL) - SR: Lukas Zielbauer (Steinmauern)
FC Neustadt (LL) - FC 08 Villingen (OL) - SR: Martin Wilke (Merzhausen)

Mitwoch, 29. August 2018, 18.15 Uhr
SV Sinzheim (LL) - FV Langenwinkel (LL), je nach Ausgang des Einspruches

Mittwoch, 12. September 2018, 17.30 Uhr
SV Linx (OL) - SC Lahr (VL)

Der Landesligaaufsteiger FV Langenwinkel gewann das SBFV-Rothaus-Pokalspiel in der ersten Hauptrunde in letzter Minute mit 2:1 beim Landesligisten Rastatter SC/DJK. In der 2. Runde würde nun der SV Sinzheim warten, ein weiterer Landesligist. Der Rastatter SC/DJK hat gegen die Spielwertung jedoch Protest eingelegt. Schiedsrichter Marco Brendle (Freiburg) hatte zunächst einen Freistoß etwa an der Mittellinie gegeben, nach kurzer Unterbrechung war der Tatort plötzlich in Höhe des Strafraumes. Der Freistoß führte zum 2:1 für den FV Langenwinkel. Marco Brendle hat den Fehler später zugegeben, danach hat der Rastatter SC/DJK Einspruch erhoben und will nun ein Wiederholungsspiel.

Tom Hodel spielt mit seinen siebzehn Jahren bereits eine gute Rolle in der 1. Mannschaft des Landesligisten FC Teningen. Deshalb kam eine Einladung zum Probetraining beim SC Freiburg. Beim internationalen A-Junioren-Turnier in Oberndorf, vor zwei Wochen, war Tom Hodel als Gastspieler dabei. Sein Einsatz dort gegen Schalke 04 bleibt wahrscheinlich unvergessen.

Oberliga Baden-Württemberg um 15.30 Uhr:
Bahlinger SC - Normannia Gmünd   1:1
Schiedsrichter: Tobias Bartschat aus Neuenburg und seine Assistenten Andreas Nübling (Freiburg) und Timo Fesenmeier (March) kommen praktisch um die Ecke. Eine ganz glückliche Ansetzung?
Und noch etwas fällt auf: Der Bahlinger SC hatte es nach seinem Abstieg aus der Regionalliga am ersten und meistens auch am zweiten Spieltag mit Aufsteigern zu tun. 1916/17: 1. Göppinger SV (H) 2:0. 1917/18: TSG 62 09 Weinheim (A, 4:1, dann FC 08 Villingen (H, 0:3). 1918/19: Germ. Friedrichstal (A, 7:0), Normannia Gmünd (H ?). Ein Zufall?

Verbandsliga Südbaden um 14.30 Uhr:
Freiburger FC  - SC Lahr  3:1
Schiedsrichter: Dario Litterst (Worblingen)

Landesliga Staffel II um 18.30 Uhr:
SV Kirchzarten  - FC Emmendingen  2:2
Schiedsrichter: Jens Bormann (Donaueschingen, Aufsteiger)

Der FC Waldkirch sieht beim 1:1 zwei Rote und eine Gelb-Rote Karte

Die rund 300 Zuschauer sind beim Spiel zwischen dem FC Waldkirch gegen den punkt- und torlos angereisten SV Endingen voll auf ihre Kosten gekommen. Beide Mannschaften gingen richtig zur Sache. Ein toller Fight! Schiedsrichter Simon Wolf aus Rheinfelden mußte sich in der zweiten Spielhälfte mit mehreren Rudelbildungen auseinandersetzen. Die Platzherren waren bereits damit beschäftigt, einen Ordnungsdienst zu organisieren. Rot sahen Simon Schultis und Josef Kassassir, Gelb-Rot Miguel Rosales Angulo, der auf der Auswechselbank die zweite Gelbe-Karte sah. Jonas Pies brachte den SV Endingen nach der Pause in Führung, Michael Tischer schaffte mit einem herrlichen Kopfballtreffer kurz vor Schluß den umjubelten Ausgleich in Unterzahl. Insgesamt gesehen entspricht das 1:1 durchaus dem Geschehen. Der SV Endingen hat es nach der Führung verpasst, den entscheidenden zweiten Treffer nachzulegen. Der Aufsteiger FC Waldkirch hat nach drei Spielen starke fünf Punkte, der SV Endingen hat einen Punkt und ein Tor. Beide haben am kommenden Wochenende schwere Aufgaben vor der Brust. Der FC Waldkirch muß zum FV Lörrach-Brombach, dessen Trainer Enzo Minardi hat das Spiel beoachtet, der SV Endingen erwartet den Freiburger FC und der Pressewart sitzt im Erle trotzdem weiterhin entspannt hinter seinem Mikrofon.

Zwei weitere Ergebnisse:
FSV RW Stegen - FC Auggen 1:3
FC Radolfzell - SC Pfullendorf 1:1

Bezirksliga Freiburg:
SG Prechtal-Oberprechtal - FC Heitersheim 2:0 (1:0)
Ein etwas glücklicher Sieg für die Platzherren vor 180 Zuschauern. Torschützen: Manuel Greve und Ulrich Winterer. Der FC Heitersheim schießt einen Elfmeter an den Pfosten.

Kreisliga A Staffel 1:
SV Achkarren - SG Hecklingen-Malterdingen 2:3

Das letzte Punktspiel gewann der SV Solvay Freiburg am 20. August 2017 in der Landesliga mit 2:1 beim SV Kirchzarten. Danach war Funkstille. Im ersten Punktspiel in der Bezirksliga am vergangenen Sonntag hatte die Mannschaft gegen die SG Prechtal-Oberprechtal endlich wieder einen Sieg vor Augen. Dann setzte in der zweiten Spielhälfte die programmierte Sprenkleranlage ein und weil der zuständige Platzwart nicht erreichbar war, versuchten viele "Experten" dieses Problem zu lösen. Schiedsrichter Yannick Pelka und die Spieler machten zunächst einmal eine Pause. Nach über fünfzehn Minuten dann die geniale Idee, einfach die Sicherung zu entfernen. Der Solvay-Sieg war gefährdet, denn nach einer halben Stunde Auszeit hätte Schiedsrichter Yannick Pelka das Spiel beendet, dann zu ungunsten der Platzherren.