Springe zum Inhalt

Der FC Sexau bekommt einen neuen Trainer

Stefan Schütte hört demnach am Ende dieser Runde auf

Marco Ketterer, bis zum Ende der vergangenen Saison Spieler beim FC Emmendingen, wird Trainer beim FC Sexau. Simon Becherer, bisher beim FC Emmendingen, will seinem ehemaligen Mannschaftskollegen an den Bergmattenhof folgen. Beide werden als Spielertrainer fungieren. Marco Ketterer kommt vom FC Sexau und wechselte in den Jugendbereich des SC Freiburg. Simon Becherer stammt vom FC Buchholz und wechselte zum FC Denzlingen und FC Waldkirch. Beide freuen sich auf die Aufgabe beim FC Sexau. Spekuliert wird außerdem darüber, ob mit Johannes Gutjahr ein weiterer aktueller Akteur des FC Emmendingen nach Sexau kommt.