Springe zum Inhalt

Der letzte Oberligaplatz wird vergeben

In Ilshofen, liegt in der Nähe des ehemaligen Oberligisten TSV Crailsheim, der heute in der Landesliga spielt, hat der Freiburger FC nach seinem 1:0-Sieg am vergangenen Sonntag gute Chancen. Der TSV Ilshofen, der in der Punkterunde vier Heimspiele verloren hat, muß für den Aufstieg mindestens zwei Treffer erzielen. Beide Mannschaften boten in Freiburg ein überdurchschnittliches Spiel. Das Spiel beginnt am Sonntag um 15.00 Uhr und wird von Schiedsrichter Philipp Reitermayer aus Karlsruhe geleitet.
Etwas erstaunt war der Vorsitzende des TSV Ishofen in Freiburg, weil dort von einem Etat von 400.000 Euro gesprochen wurde. Richtig sei jedoch, daß der Gesamtumsatz der Fußball-Abteilung (drei aktive Mannschaften und die Jugend) etwa 400.000 Euro beträgt. Der Etat für die erste Mannschaft in der Verbandsliga würde nur bei etwa 200.000 Euro liegen.