Springe zum Inhalt

Kurznachrichten

In der Oberliga Baden-Württemberg hat es auch den Bahlinger SC und den FSV 08 Bissingen erwischt. Ungeschlagen ist nur noch der SSV Reutlingen, der die Tabellenführung übernommen hat. Allerdings sollen Punkteabzüge drohen, weil sich die Fans beim Spiel in Backnang daneben benommen haben. Der FC 08 Villingen bot den 850 Zuschauern (Tagesrekord) gegen den FSV 08 Bissingen eine ganz starke Vorstellung. Zumindest Spielleiter Arash Yahyaijan kann sich nicht erinnern, daß ein Kader so gut zusammengestellt wurde. Ein Großteil der Trainer geht davon aus, daß sich bis zu sechs Mannschaften um die beiden vorderen Plätze streiten werden.

In Rielasingen-Arlen hat sich der neue Trainer Michael Schilling mit dem 6:2-Sieg gegen den SV Endingen glänzend eingeführt. "Die Spieler haben bereits einiges umgesetzt!" Der FC Waldkirch ist nach seinen vier Punkten aus den ersten beiden Spielen nicht mehr in der Spur. Aus den letzten vier Spielen gab es nur noch zwei Punkte. Marco Senftleber führt mit neuen Treffern die Torschützenliste in der Verbandsliga Südbaden an.

Das fällt den Fußballfans auf. Der FC Emmendingen steht nach sieben Spielen mit nur zwei Punkten auf dem letzten Platz in der Landesliga. Das war letztmals am 30. Mai 2009 der Fall. Damals ist die Mannschaft zusammen mit dem SV Oberkirch, heute in der Bezirksliga, dem SV 08 Kuppenheim und dem Freiburger FC aus der Verbandsliga abgestiegen. Am kommenden Samstag zählt gegen den FC 08 Tiengen nur eine Sieg, gegen eine Mannschaft die in den bisherigen Auswärtsspielen nicht geglänzt hat: 1:3, 0:5, 1:5 und 1:9. Beim FC 08 Tiengen, der gegen den FSV Rheinfelden seinen ersten Sieg feierte, sah Albin Hashani bereits die dritte Gelb-Rote Karte.

Aufatmen bei der SG in Freiamt. Im siebten Spiel der erste Sieg beim SV Biengen. David Böcherer saht dort bereits die zweite Rote Karte in dieser Saison.