Springe zum Inhalt

Ziel ist sogar die richtige Weltmeisterschaft

Ein Fußballlehrer aus Dogern im Kreis Waldshut fährt mit der U20 der Fidschi-Inseln zur WM nach Indonesien. Der 37-jährige Timo Jankowski hat erst im vergangenen Jahr mit Frau und drei Töchtern einen großen Schritt gewagt. Das ist der erste Meilenstein seiner Arbeit auf dem Inselstaat, der auf Rang 163 in der Weltrangliste steht. Viele seiner Spieler kommen aus abgelegenen Dörfern und haben dort barfuß und unorganisiert Fußball gespielt. Jetzt geht es zur U20-WM nach Indonesien. Das nächste Große Ziel von Timo Jankowski ist die WM 2026 in Mexiko, den USA und Kanada, denn dort bekommt Ozeanien erstmals einen festen Startplatz.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung