Springe zum Inhalt

Daniel Ruf ist vergeben, Florian Rees sucht noch

Florian Rees, der bei der SG Sexau-Buchholz aufgehört hat, ist noch ohne neuen Verein. "Es sieht derzeit nach einer Pause aus", sagt der 35-jährige Torjäger.

Daniel Ruf, wird demnächst 46, hat dagegen nach seinem letztlich unglücklichen Intermezzo bei der DJK Heuweiler, ein neues Betätigungsfeld gefunden. Der frühere Regionalligaspieler beim SV Sandhausen, der jetzt in Jechtingen wohnt, geht zum ehemaligen Landesligisten FV Sasbach, der in die Kreisliga B abgestiegen ist. Für zehn bis fünfzehn Tore ist der noch gut, sagt ein Mann aus Sasbach.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung